Die Jungfernfahrt: – 1 Nacht -4. Station -Heimreise – Stellplatz in Hattingen
Mittwoch, 04.04.2018

Da wir die Rückreise nicht zu anstrengend machen wollten, haben wir uns noch einen Stellplatz am Wegesrand gesucht.
Es ist ein kleiner Stellplatz an einem Minigolfplatz in Hattingen direkt and der Ruhr.
Wenn der Platz nicht besetzt ist wirft man einfach einen Umschlag mit Geld in einen Kasten.
Von hier aus kann man gleich Gassi gehen, auch an der Ruhr entlang.Es gibt auch 300m weiter einen eingezäunten Hundeplatz. Allerdings war der Zaun an mehreren Stellen defekt und da es hier vorher geregnet hat, sahen die Wege auch sehr schlammig aus.

Es gab nur einen kleinen Minuspunkt:
Es fahren kurze Züge an dem Stellplatz vorbei. Sie hupen, wenn sie aus dem Industriegebiet fahren auch nachts. Es war nur 2mal nachts, es hat uns nicht sehr gestört.

In ca 25 min ist man in der hübschen alten Innenstadt.

PS: Lasst Euch nicht von der Beschilderung verwirren. Wenn Ihr auf der Zielstraße fahrt, immer gerade aus bis es nicht mehr weitergeht. Folgt nicht den verwirrenden Wohnmobil Schildern.
http://www.wohnmobilstellplatz-ruhrtal.de