Type your search keyword, and press enter

Silvester 2018/19 für die Hunde

31.12.2018

Verirrte Knaller gab es nur wenige, so dass Luna auch weiter mit uns spazieren gegangen ist.

Am Strand war nichts zu hören.

Aber ab 11:30 Uhr ging es los. Es war sehr windig. So haben viele wohl weniger Raketen gezündet, dafür mehr Böller. …der Boden vom Wohnmobil hat gezittert.

Schließlich haben wir Luna mit ins Bett genommen. Vom Hecheln bin ich fast seekrank geworden. Es war super eng. Wir sind dann beide ineinander verknotet eingeschlafen…was macht man nicht alles.

Auf den Hund gekommen

WIr sind erst seit 2012 Hundebesitzer, aber wir sind seit dem ,auf den Hund gekommen‘. Eigentlich wollten wir nur ,mehr Bewegung‘….

Ronja  kam als erste. Eine ganz liebe, aber damals ängstliche Berner Sennenhündin mit 3 Vorbesitzern hat uns gezeigt, was es heißt einen Hund zu haben. Wir bekamen den ,Berner Virus‘ und seit 2014 ist Luna auch ein Teil unseres Rudels. Sie hatte auch 4 Vorbesitzer, obwohl sie erst knapp über ein Jahr alt war.

Auf der Suche nach einem Hund und Erfahrungen und Tips für Ersthundebesitzer sind wir bei
  Berner Sennenhunde Nothilfe e.V.

gelandet.

Wir waren so begeistert,  was dieser Verein für die Berner so leistet, dass wir uns  2012 entschlossen haben, Födermitglied zu werden. Inzwischen sind wir beide richtige Mitglieder und kümmern uns um die Kontakte zu andernen Tierschutzvereinen und Tierheimen. Auch wenn wir nicht viel bei der täglichen Vereinsarbeit beisteuern können, sind wir stolz dazu zugehören.