Type your search keyword, and press enter

Neukloster

Um den See geht ein Weg herum

Auch sumpfige Stellen sind mit kleinen Brücken versehen

Der See ist ganz schön groß

Da hinten und auch hier in der Nähe gibt es 2 Restaurants.

Durch diesen Weg geht es in den Ort.

Hier gibt es ein altes Backsteinkloster.

Es ist hier super ruhig, wenn wir wieder in der Gegend sind, machen wir bestimmt ‚mal wieder hier Station.

Wohnmobilpark Neukloster

In Graal-Müritz wurde das Wetter schlechter, also sind wir weiter ins Landesinnere gefahren. Direkt am Neuklostersee ist ein Stellplatz.

Es ist ein schöner Platz. Wir waren verblüfft und haben gefragt, warum es nicht so voll ist, wie auf dem Platz zuvor ist. Die nette Besitzerin sagte, sie wegen einfach zu weit ab von den großen Routen. Auch der Ort ist sehr klein.

Es gibt Parzellen mit Strom und guten Satellitenempfang und sehr ordentlich.

Direkt hinten durch die Bäume sieht man den See.

Der Weg am See geht direkt am Wohnmobilpark.

Der Platz ist hundefreundlich und sehr ruhig. Wir haben auch gleich Gassi-Tips bekommen.

http://www.wohnmobilpark-neuklostersee.de/index1.html

Graal-Müritz

Direkt am Campingplatz kann man in den Ort laufen

Die Bäume sind vom Seewind zerzaust

So sehen die Strandzugänge aus.

Zwei Zugänge sind auch für Hunde erlaubt, aber angeleint.

Es sind lange breite Strände

Es war nichts viel los, aber das Wetter war auch nicht berauschend…

Zurück zum Weg

Hier fängt die Strandpromenade an.

Auch im Ort ist es leer.

Die Seebrücke

Dann haben wir noch eine Runde durch den Rhododendronpark gedreht.

Campingplatz – Ostseecamp Ferienpark

Graal Müritz
Eigentlich wollten wir ja schon Ostern kommen, aber da das Wetter so furchtbar war, haben wir die Reservierung auf Himmelfahrt verschoben.

Hier auf dem Parkplatz wurden wir erst einmal zwischengeparkt. Es gibt keine Parzellen und auch keine speziellen Reservierungen.

Die Rezeption

Hier habe ich mit vielen anderen gewartet, bis uns ein Herr mit einem Golfcaddy abholt hat. Er fuhr die Gäste über den Platz und zeigte die jeweils leeren Plätze. Sie haben die Leute wirklich geschachtelt. Ein Platz, den ich abgelehnt habe, war so klein, dass unser WoMo nicht herein gepasst hätte.  Und die Tür wäre direkt auf die nächste Wohnwagenwand geklappt.

Da hinten ist zwar einseltsames Gebäude, aber hier ist doch Platz
Der ganze Platz ist unter hohen Bäumen angelegt
Das ist unsere Straße

Eigentlich sieht es auf den Straßen gar nicht schlimm aus. Aber der Platz hatte Hochsaison zum Vatertag. Er war restlos belegt. Es waren Unmengen von Leuten und auch ganz ganz viele junge Leute mit Zelten.

Neben uns war eine kleine Wagenburg von zwei jungen Familien, da war abends Party bis in die Nacht.

Wir denken, wenn es nicht so voll ist, ist dieser Platz vielleicht gar nicht so schlecht. Aber für uns scheint ein so großer Campingplatz mit Parzellen doch besser.

Hunde sind erlaubt. Es gibt auch zwei Hundestrände in der Nähe. Vielleicht lag es auch an der Fülle, einige Gäste haben uns und die Hunde ’schief‘ angesehen….

Man kann um den Platz laufen. Hinter dem Wäldchen links ist gleich der Strand.

https://www.ostseecamp-ferienpark.de

Die Moritzburg

Auf zur Burg/Schloß – es kein Wunder, dass sie Kulisse für Filme war.

Es sind ca 4km
erst durch den Ort
Über diese Brücke

Einen Park gibt es auch
Da steht doch eine Figur
Da ist och auch ein Hund
Da sind noch zwei
Die Deko ist auch tierisch

Campingplatz – Bad Sonnenland

Eigentlich wollten wir ins Elbsandsteingebirge, aber da war viel schon belegt. Aber das Wetter war gut dort und so haben wir in der Nähe etwas gesucht und sind in Moritzburg gelandet. Der Platz sah super aus.

Die Rezeption ist zwar kein, aber das Gelände riesig.
Die Einfahrt
Restaurant und Waschäuseer

Der Platz sieht aus als wäre es ein altes Militärgelände gewesen. Es ist super groß und grün. Man kann direkt hinten auch den Zaun spazieren und ist auf den Wiesen.

Es gibt keine Parzellen
Hier gibt es überall Hunde. Wir haben sogar ein Mobil mit 4 Hunden gesehen
Man konnte schön sitzen und hatte genug Platz
http://www.bad-sonnenland.de/lang/de/