Type your search keyword, and press enter

Hattingen – Stellplatz

Die Jungfernfahrt: – 1 Nacht -4. Station -Heimreise – Stellplatz in Hattingen
Mittwoch, 04.04.2018

Da wir die Rückreise nicht zu anstrengend machen wollten, haben wir uns noch einen Stellplatz am Wegesrand gesucht.
Es ist ein kleiner Stellplatz an einem Minigolfplatz in Hattingen direkt and der Ruhr.
Wenn der Platz nicht besetzt ist wirft man einfach einen Umschlag mit Geld in einen Kasten.
Von hier aus kann man gleich Gassi gehen, auch an der Ruhr entlang.Es gibt auch 300m weiter einen eingezäunten Hundeplatz. Allerdings war der Zaun an mehreren Stellen defekt und da es hier vorher geregnet hat, sahen die Wege auch sehr schlammig aus.

Es gab nur einen kleinen Minuspunkt:
Es fahren kurze Züge an dem Stellplatz vorbei. Sie hupen, wenn sie aus dem Industriegebiet fahren auch nachts. Es war nur 2mal nachts, es hat uns nicht sehr gestört.

In ca 25 min ist man in der hübschen alten Innenstadt.

PS: Lasst Euch nicht von der Beschilderung verwirren. Wenn Ihr auf der Zielstraße fahrt, immer gerade aus bis es nicht mehr weitergeht. Folgt nicht den verwirrenden Wohnmobil Schildern.
http://www.wohnmobilstellplatz-ruhrtal.de

Campingplatz Erden

Die Jungfernfahrt: Ostermontag – 2 Nächte -3. Station Campingplatz Erden
Montag, 02.04.2018

Der Campingplatz liegt direkt an der Mosel. Wir hatten Glück, es war Osterabreisewelle und wir konnten uns einen Platz direkt am Wasser aussuchen. Es war ein super Blick.

Hunde sind hier sehr gern gesehen. Sie haben einen kleinen Agility Platz.

Und lecker Essen kann man auch.
Wir kommen bestimmt wieder.

Ein leerer Platz

 

 

Viel Platz
Wunderschöne Aussicht

Ausflug auf den Berg

Ostern 2018

Gegenüber vom Campingplatz geht ein Wanderweg den Berg hoch. Aber der braucht geländegängige Wanderer..
Wenn es im Sommer alles grün ist, muss es erst recht super schön aussehen.

 

Es gibt noch einen Wanderweg zu einer Burg und weiter und man kann über ein kurzes Stück an der Straße auch Brodenbach an die Mosel laufen. Aber das haben wir alles gar nicht mehr geschafft..

 

 

Der Campingplatz von oben

 

 

 

 

 

 

Nur noch bis da oben
Brodenbach

Campingplatz – Historische Mühle Vogelsang

Die Jungfernfahrt: Ostersonntag – 2 Nächte -2. Station
Campingplatz Historische Mühle Vogelsang

Samstag, 31.03.2018; Sonntag 01.04.2018

Es ging nach Brodenbach an der Mosel. Der Camping Platz hat uns im Internet begeistert, da er super liegt und auch hundefreundlich ist.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Es war unglaublich, da waren noch 6 Hunde allein in Nachbarmobilen, Hunde wohin man gesehen hat… Er liegt im Günen an einem Bach.

Ist man hinten aus dem Campingplatz heraus gelaufen hatte man eine prima (nicht zu lange) Gassi Runde. Auch ein kleines Bächlein ist da.

Ostersonntag Abend sind wir dann noch in der Mühle lecker essen gegangen. Viel Selbstgemachtes bis hin zu den Pommes. Die Hunde durften mit. Der Chef war super nett und hat uns einen Platz in einen separaten Ecke angeboten, damit die großen Hunde nicht mitten im Trubel sitzen müssen. (Nicht falsch verstehen – war nett gemeint – wir hätten auch etwas anderes wählen können)

Wohnmobilpark mit Almhütte am Edersee

Freitag, der 30.03.2018

Die Jungfernfahrt – Karfreitag – die erste Station : Wohnmobilpark Edersee Alm

Die Wohnmobile stehen auf

Terrassen und alle haben einen Seeblick.
Hunde sind erlaubt und kosten keine Gebühren.

 

Der Platz ist super angelegt und auch Nachts schön beleuchtet.

 

 

 


Unten am See kann man leider nicht laufen, da kommt man auf der Straße in den nächsten Ort. Aber oberhalb des Campingplatzes ist ein Wanderweg.

 

 

 

 

Der Blick aus dem Fenster über den See auf Burg Waldeck ist toll.

Jungfernfahrt zu Ostern

Die Jungfernfahrt:
Eigentlich wollten wir eine Fahrt Richtung Ostsee und Mecklenburgische Seenplatte machen, denn meine Stiefmutter ist in Plau am See zur Reha. Karfreitag sollte es losgehen. Von Sternberg nach Graal-Müritz nach Plau am See und zurück.

Dann haben wir den Wetterbericht gehört – Schnee und Kälte
Da haben wir das gemacht, was das Wohnmobil ausmacht wir sind spontan in die Gegenrichtung gefahren…Gleich bei der Jungfernfahrt…..